Die neuen LABOPORT® Vakuumpumpen
N 96 | N 820 G | N 840 G

Folgen Sie uns auf LinkedIn und bekommen automatisch
regelmäßige Updates.

Laboralltag in neuer Form

Laboralltag in
neuer Form

Was ist aus Ihrer Sicht im Laboralltag wirklich entscheidend beim Einsatz von Vakuumpumpen? Was braucht es, um Abläufe einfach, wirtschaftlich und täglich zuverlässig zu erleben? Und was sorgt dafür, dass die Arbeit Freude macht?

Von diesen Fragen haben wir uns bei der Neukonzeption unserer bewährten Laborpumpenserie LABOPORT leiten lassen. Wir waren bei der täglichen Laborarbeit dabei. Wir befragten Anwender nach ihren Wünschen, ließen Experten testen und nahmen deren Anregungen auf.

Das Ergebnis: Cleveres Design, formschön gestaltet mit überzeugenden Vorteilen bei Handhabung und Funktionalität.

Videos

„Die Anforderungen der Nutzer sind natürlich das A und O bei der Gestaltung eines solchen Gerätes.“

N 840 G

  • Förderrate 2,04 m³/h / Endvakuum 6 mbar abs.
  • Hohe Dampf- und Kondensatverträglichkeit
  • Integrierte Drehzahlregelung
  • PTFE-Pumpenkopf in Kombination mit PTFE-beschichteter Membrane sind ideal für sehr aggressive/korrosive Gase und Dämpfe
  • ATEX-konform gemäßII 2/-G IIB+H2 T3 internal atmosphere only
  • Integriertes Gasballastventil
  • 3-Farben-Statusanzeige für In Betrieb / Stand-by / Störung
  • Ausbaubar: Abscheider und/oder Kondenser einfach einzeln dazu kaufen und montieren – fertig ist das passgenaue Vakuumsystem
KNF Laboport N 840 G

N 820 G

  • Förderrate 1,2 m³/h / Endvakuum 6 mbar abs.
  • Hohe Dampf- und Kondensatverträglichkeit
  • Integrierte Drehzahlregelung
  • PTFE-Pumpenkopf in Kombination mit PTFE-beschichteter Membrane sind ideal für sehr aggressive/korrosive Gase und Dämpfe
  • ATEX-konform gemäßII 2/-G IIB+H2 T3 internal atmosphere only
  • Integriertes Gasballastventil
  • 3-Farben-Statusanzeige für In Betrieb / Stand-by / Störung
  • Ausbaubar: Abscheider und/oder Kondenser einfach einzeln dazu kaufen und montieren – fertig ist das passgenaue Vakuumsystem
KNF Laboport N 820 G

N 96

  • Förderrate 0,4 m³/h / Endvakuum < 130 mbar abs.
  • Sehr geringe Stellfläche
  • Integrierte Drehzahlregelung
  • PTFE-beschichtete Membrane für aggressive/korrosive Gase und Dämpfe
KNF Laboport N 96